Facebook Instagram Pinterest Newsletter
  • “Bitterballen” von Süßkartoffeln

Recept time 45 min.
Recept time 12
Recept time Kochtopf
Recept time Friteuse

Mit diesen besonderen "Bitterballen" stiehlt man die Show bei einer Party. Eine überraschend leckeres Rezept mit dem originalen "Bitterbal", aber ganz anders durch den süßen Geschmack der Süßkartoffeln und die frischen Akzente von frischem Dill.

Zutaten

  • 400 g EAT ME Süßkartoffeln
  • 1 Zweig EAT ME Dill
  • 16 große ungeschälte, rohe Gambas
  • 50 ml Milch
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 150 g Paniermehl
  • Salz & Pfeffer

An die Arbeit

Zubereitung
  1. Die Süßkartoffeln schälen und waschen. Diese dann 15 Minuten in gesalzenem Wasser kochen.
  2. 12 Gamba schälen, aber den Schwanz dran lassen. Die anderen 4 Gambas ganz schälen und in Stücke schneiden.
  3. Den Dill grob hacken und die Knoblauchzehe pressen.
  4. Die gekochten Süßkartoffeln pürieren und das Püree mit den Gamba Stücken, grob gehacktem Dill, dem Knoblauch und dem Milch mischen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  5. Mache mit zwei Löffeln von dieser Mischung 12 gleichwertige Bällchen. Einen vollen Löffel mit dieser Mischung nehmen, dann mit dem anderen Löffel dies abnehmen. Diese Schritte wiederholen, bis eine schöne runde Form entsteht.
  6. In jedes Bällchen eine ganze Gamba stecken, aber den Schwanz ausstecken lassen. Die Bällchen 20 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.
  7. Die Frittierpfanne inzwischen auf 180°C erhitzen.
  8. Das Ei schlagen und das Paniermehl fertig stellen in einer anderen Tasse.
  9. Die Bällchen panieren, indem man sie zuerst durch das Ei zieht und dann durch das Paniermehl. Jedes Bällchen 2 Mal panieren.
  10. Die "Bitterballen" etwa 4 Minuten frittieren in der Frittierpfanne bis sie braun sind.
Enjoy

Mehr rezepten mit dill

Frisse peulensalade
Erfrischender Zuckererbsen-Salat
Gebakken witte asperges
Gebackene weiße Spargel
Granaatappelsalade en gamba’s
Granatapfelsalat mit Zucchinistreifen und Garnelen
Gebakken witte asperges
Gebackene weiße Spargel
Frisse peulensalade
Erfrischender Zuckererbsen-Salat

Lies mehr über die verwendeten Produkte

Einverstanden
Wir verwenden Cookies, um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern, Statistiken zu speichern und Ihnen Zugriff auf unsere Social-Media-Funktionen auf der Website zu geben.
Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie der Verwendung. Sie müssen nicht zustimmen.