Facebook Instagram Pinterest Newsletter
  • Gefüllter Flaschenkürbis

Recept time 180 min.
Recept time 6
Recept time Ofen
Recept time Kochtopf

Wie wäre es an Weihnachten mit einer vegetarischen Variante des Rollbratens? Machen Sie einen herrlichen vegetarischen gefüllten Flaschenkürbis. Sieht er nicht wunderbar aus?

Zutaten

  • 1 EAT ME Flaschenkürbis
  • 100 g EAT ME Shiitake
  • 100 g braune Champignons
  • 1 kg Spinat
  • 1 Ei
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl

An die Arbeit

Zubereitung
  1. Den Flaschenkürbis in einen Topf mit Wasser legen und ca. 1 Stunde leicht kochen lassen. Danach eine halbe Stunde abkühlen lassen.
  2. Den Backofen auf 120 °C vorheizen. Die Schalotten hacken und die Pilze in dünne Scheiben schneiden.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten anbraten. Danach die Pilze hinzufügen. Den Spinat portionsweise hinzufügen und zusammenfallen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das gebratene Gemüse aus der Pfanne nehmen, das Ei verquirlen und beides miteinander vermischen.
  5. Den Flaschenkürbis der Länge nach halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Auch einen Teil des Fruchtfleisches entfernen.
  6. 1 Hälfte des Kürbisses mit der Spinatmischung füllen, mit der anderen Hälfte verschließen.
  7. Den Flaschenkürbis mit Küchengarn zusammenbinden.
  8. Den Flaschenkürbis ca. 1 Stunde im Backofen braten und vor dem Anschneiden 10 Minuten ruhen lassen.
Enjoy

Mehr rezepten mit flaschenkürbis

Pompoencurry
Kürbiscurry
Flespompoen gevuld met stoofschotel
Flaschenkürbis gefüllt mit Eintopf
Gevulde ravioli met flespompoen
Gefüllte Ravioli mit Flaschenkürbis
Gegrilde groentespies
Gegrillte Gemüsespieße
Halloween pompoenmuffins
Halloween Kürbismuffins

Lies mehr über die verwendeten Produkte

Einverstanden
Wir verwenden Cookies, um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern, Statistiken zu speichern und Ihnen Zugriff auf unsere Social-Media-Funktionen auf der Website zu geben.
Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie der Verwendung. Sie müssen nicht zustimmen.