Facebook Instagram Pinterest Newsletter
  • Mini Gemüse mit cremigem Dip

Recept time
Recept time 10

Gesund braucht nicht schwierig und schon gar nicht langweilig zu sein. Diese fröhlichen Schälchen voller Mini Gemüse sind ein gesunder Leckerbissen nach einem Schul- oder Arbeitstag und man kann sie auch bei einem Umtrunk servieren.

Zutaten

  • 100 g EAT ME Mini Mais
  • 1 EAT ME Limette
  • 15 g EAT ME Basilikum
  • 200 g Möhren
  • 1 Apfelsine
  • 200 g Gurke
  • 4 Stängel Bleichsellerie
  • 1 Buschel Radieschen
  • 200 g schwarze Oliven
  • 250 g Frischkäse
  • 6 Scheiben Weißbrot
  • Pfeffer und Salz
  • 3 EL Olivenöl

An die Arbeit

Zubereitung
  1. Die Apfelsine halbieren und den Saft aus der Frucht pressen. Etwas Salz und Pfeffer an den Apfelsinensaft geben und mischen.
  2. Die Limette entzweischneiden. Den Saft aus der Frucht pressen und in ein anderes Schälchen geben. Den Saft mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Die Möhren waschen und in Stängel schneiden und in den Apfelsinensaft legen.
  4. Die Gurke waschen, in Stäbchen schneiden und das Fruchtfleisch entfernen. Die Stäbchen in das Limettensaft legen.
  5. Den Mini Mais der Länge nach durchschneiden und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Mit kaltem Wasser abspülen. Dann 1 Esslöffel Olivenöl, Pfeffer und Salz mischen.
  6. Die Stängel Bleichsellerie mit einem Sparschäler schälen, waschen und in dünne Stäbchen schneiden.
  7. Die Radieschen waschen, durchschneiden und mit 1 EL Olivenöl, Pfeffer und Salz mischen.
  8. Das Basilikum waschen und schneiden und mit dem Frischkäse mischen, bis das Ganze cremig ist.
  9. Das Weißbrot im Brotröster rösten, bis es hellbraun ist.
  10. Kreise aus dem Brot stechen und diese mit 1 EL Olivenöl einschmieren. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  11. Mit einer Küchenmaschine die Oliven zur Pülpe mischen.
  12. Dann ein Stückchen geröstetes Brot in einen kleinen Keramiktopf geben. Darauf kommt der Frischkäse, dann die Olivenpülpe und darin die Gemüsestängel stechen.
Enjoy

Tipps

Paprika leckerer? Oder Zucchini oder Little Gem? Alles ist möglich!

Verwende das übriggebliebene Blatt des Bleichselleries, um damit eine Suppe oder eine Kraftbrühe zu würzen.

Mehr rezepten mit limette

Zeebaars-passiefruit ceviche
Seebarsch-Passionsfrucht-Ceviche
Tonijntartaar met avocado
Thunfischtartar mit Avocado
Verse kurkuma thee
Frischer Kurkuma-Tee
Physalis bessen crumble
Physalis Beeren Crumble
Kaasplank met papajachutney
Käseplatte mit Papaya-Chutney

Lies mehr über die verwendeten Produkte

Einverstanden
Wir verwenden Cookies, um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern, Statistiken zu speichern und Ihnen Zugriff auf unsere Social-Media-Funktionen auf der Website zu geben.
Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie der Verwendung. Sie müssen nicht zustimmen.