Facebook Instagram Pinterest Newsletter
  • Physalis Beeren Crumble

Recept time 40 min.
Recept time 4
Recept time Ofen

Ein herzerwärmender Nachtisch ist der Physalis Crumble. Die Haferflocken geben dem Crumble einen leckeren Biss. Mache diesen Nachtisch noch leckerer mit einer Kugel Vanille-Eis.

Zutaten

Für die Füllung

  • 100 gram EAT ME Physalisbeeren
  • 1 EAT ME Mango
  • 1 EAT ME Limette
  • 1 Birne
  • 1 TL Vanillezucker
  • ½ TL Zimt

Für den Crumble

  • 75 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g Haferflocken
  • 90 g kalte Butter
  • Salz

An die Arbeit

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Die Mango am Kern entlang schneiden oder verwende einen Mangoschneider. Dann eine Anzahl kleine Streifen in dem entkernten Fruchtfleisch schneiden, ohne durch die Schale zu schneiden. Dies auch in der entgegengesetzten Richtung tun, damit Würfel entstehen. Die geschnittenen Würfel aus der Mangoschale löffeln.
  3. Die Birne in kleine Würfel schneiden und die Physalisbeeren waschen.
  4. Die Limette entzweischneiden. Den Saft aus der Frucht pressen.
  5. Die Mango, die Birne und die Physalis Beeren mischen und den Vanillezucker, den Zimt und den Limettensaft hinzugeben.
  6. Das Mehl mit einer Prise Salz durch die kalte Butter kneten, damit eine krümelige Substanz entsteht. Auch den Zucker und die Haferflocken dadurch mischen.
  7. Das Obst über die kleinen Schüssel verteilen und die Krümelmischung darauf löffeln. Das Obst soll gut bedeckt sein.
  8. Den Crumble in 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Backofen gar und goldbraun backen.
Enjoy

Tipps

Für ein zuckerfreies Gericht den Zucker auslassen. Der Crumble schmeckt weniger süß, ist aber noch immer lecker.

Serviere den Physalis Crumble lauwarm.

Andere haben auch angesehen

Frambozen cupcakes
Himbeer-Cupcakes
IJslolly's van kiwi en aardbeien
Eislollies von Kiwi und Erdbeeren
Gemarineerde aardbeien
Marinierte Erdbeeren
Cactusvijg compote
Kaktusfeigenkompott
Limoentaart chiapudding
Limettenkuchen Chia-Pudding

Lies mehr über die verwendeten Produkte

Einverstanden
Wir verwenden Cookies, um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern, Statistiken zu speichern und Ihnen Zugriff auf unsere Social-Media-Funktionen auf der Website zu geben.
Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie der Verwendung. Sie müssen nicht zustimmen.